Hai_Silhouette_140x9302

Unterwasser-Welt-Rotes Meer

Gelbwangen-Seifenbarsch

Gelbwangen-Seifenbarsch / Rotmeer-Seifenbarsch
bis 14 cm
Yellowface-Soapfish
Diploprion drachi, Roux-Estève, 1955

auf Fels- und Korallenriffen, selten, 3 - 40 m, häufig in Höhlennähe, schwimmt gern parallel mit Friedfischen, um näher an Beute zu kommen. Körper grau, schwarze Rückenflosse, gelber Fleck über Augen und Maul.
Seifenbarsche bilden einen toxischen Hautschleim. Damit produzieren sie einen  wirksamen Schutz gegen Fressfeinde.
Rotes Meer, Golf von Aden (endemisch)

Diploprion_drachi_001_XL_k
Gelbwangen-Seifenbarsch - Diploprion drachi
Foto: Peter Jonas

Diploprion_drachi_005_XL_k
Gelbwangen-Seifenbarsch - Diploprion drachi
Foto: Peter Jonas

Knochenfische, Arten + Systematik

Fotogalerien nach Ordnungen + Familien