Hai_Silhouette_140x9302

Unterwasser-Welt-Rotes Meer

Gefleckter Schlangenaal

Gefleckter Schlangenaal
bis 100 cm
Tiger Snake-Eel
Myrichthys maculosus (Cuvier, 1816)

Flache Sandgebiete in Riffnähe, bis 20 m, tag- und nachtaktiver Räuber, frisst meist Fische, jedoch auch Krebse. Schlangenförmiger Körper, hell mit gleich großen oder ungleichen rundlichen Flecken. Flossensaum aus Rücken- After und Schwanzflosse bestehend, Brustflossen vorhanden. Verknöcherter Schwanz, mit dem sich die Art rückwärts in den Sand graben kann.
Rotes Meer, Indischer Ozean, westl. und zentraler Pazifik

Myrichthys_maculosus_002_XL_k
Gefleckter Schlangenaal - Myrichthys maculosus
Foto: Peter Jonas

Myrichthys_maculosus_009_XL_k
Gefleckter Schlangenaal - Myrichthys maculosus
Foto: Peter Jonas

Knochenfische, Arten + Systematik

Fotogalerien nach Ordnungen + Familien